Wirtschaft I Ökologie  

Sabine Flegel Mainz, Flegel Mainz, Weinbau Mainz, Winzer Mainz, Wirtschaft Mainz, Schott Mainz, Unternehmen Mainz, Biontec

Eine starke Wirtschaft sorgt für Wachstum und Arbeitsplätze. Somit sichert sie den Wohlstand vieler Menschen. Die Landeshauptstadt Mainz hat die besten Voraussetzungen für wirtschaftlichen Erfolg. Sie liegt mitten im Rhein-Main-Gebiet und ist hervorragend an den internationalen Frankfurter Flughafen angebunden. In unserer Stadt sind Unternehmen von Weltrang ansässig, die sich durch Innovation und Kreativität auszeichnen. Insbesondere der Biotechnologie-Sektor hat in den letzten Jahren von sich Reden gemacht, zuletzt durch die Entwicklung eines Corona-Impfstoffes. Diese Branche gilt es zu fördern und weiter auszubauen. Bereits im Stadtrat haben wir mit der CDU-Stadtratsfraktion einen Antrag zum Ausbau des Biotechnologiestandortes Mainz eingebracht. Ich möchte mich dafür einsetzen, dass auch die Landesregierung dieses Potenzial erkennt und nutzt.

Abseits dieser Erfolgsgeschichte steht Mainz jedoch auch vor enormen Herausforderungen. Die Corona-Pandemie hat in Teilen unserer regionalen Wirtschaft deutliche Spuren hinterlassen. Der Handel, das Handwerk und die regionalen Unternehmen müssen nach besten Kräften unterstützt werden, um sie zu erhalten. Gleichzeitig müssen neue Unternehmen angesiedelt werden. Das sichert nicht nur die bestehenden Arbeitsplätze, sondern schafft auch Neue.

Dabei möchte ich den ökonomischen Erfolg unserer Stadt mit der ökologischen Verantwortung verbinden. Denn eine verantwortungsvolle Klimapolitik ist im Hinblick auf immer weiter steigende Temperaturen unerlässlich. Der Schlüssel liegt bei der Erforschung, Entwicklung und wirtschaftlichen Umsetzung von Energie- und Umwelttechnologien. Durch sie können wir den Klimawandel aktiv bekämpfen und gleichzeitig unsere Wirtschaft stärken. Ich möchte mich dafür einsetzen, dass auch Mainz eine Spitzenposition bei innovativen Umwelttechnologien einnimmt und dieser Bereich durch das Land mit Nachdruck gefördert wird.

Darüber hinaus müssen wir unsere Wälder klimafest machen. Sie haben einen positiven Einfluss auf das Klima, da sie das Sonnenlicht reflektieren, den Wasserhaushalt der Landschaft regulieren und jede Menge CO² binden. Ich möchte mich dafür einsetzen, dass wir den Gonsenheimer Wald zu klimaangepassten Mischwäldern umbauen, indem wir mehr hitzeresistente Baumarten einbringen.